Zuletzt aktualisiert: 07.01.2011

Seelenbücher

Das Seelenbücherprojekt legt eine Pause ein, da die Moderatoren des Projekts an einer neuen Webseite arbeiten, um auch losgelöst von livejournal.com Mitglieder begrüßen zu können. Wer zum Neustart informiert werden möchte, kann sich jedoch trotzdem jetzt schon anmelden.

 

Bücher kaufen kann jeder - Bücher machen ist eine Kunst!
In der
Seelenbücher-Community von www.livejournal.com könnt ihr mit Hilfe und Beitrag von anderen eure eigenen Bücher entstehen lassen. Aber nicht irgendwelche Bücher - sondern Bücher mit Seele.

 

Seelenbücher sind anfangs leere Bücher (z.B. Notiz- oder Skizzenbücher), die unter den Mitgliedern der Seelenbücher-Community ausgetauscht und (meistens) thematisch kreativ gefüllt werden, mit Bildern, Geschriebenem, Fotos, Gezeichnetem, Geklebtem. Wenn alle, die es wünschten, sich beteiligt haben oder das Buch voll ist, geht es als unverwechselbares Einzelstück zu seinem ursprünglichen Absender zurück.

Auf der zugehörigen Webseite der Community, nämlich www.seelenbuecher.de, befindet sich die Liste der bisherigen Seelenbücher. Die Webseite dient den Mitgliedern dazu, sich in Bücher ein- oder auszutragen, ihre Buchbeschreibungen und ihre eigenen Daten zu aktualisieren, und sich PDFs bisheriger Bücher anzusehen. Außerdem kann man auf der Webseite die Regeln nachlesen und findet Antworten zu den häufigsten Fragen. Sollten dennoch Fragen ungeklärt bleiben oder Probleme auftauchen, kann man sich in der Community melden, wo einem schnellstmöglich geholfen wird. Überhaupt dient die Seelenbücher-Community dazu, dass Mitglieder sich untereinander austauschen können. Daher sind das Einrichten eines Accounts auf www.livejournal.com und das Beitreten zur Seelenbücher-Community Grundvoraussetzung dafür, um bei den Seelenbüchern mitmachen zu können, aber keine Sorge: Das ist völlig kostenlos! Auch die Teilnahme bei den Seelenbüchern ist generell kostenlos, man muss jedoch die Kosten zum Weitersenden der Bücher selbst tragen.

Übrigens: Alle Daten der Mitglieder, insbesondere Adresse und Telefonnummer, werden natürlich vertraulich behandelt.

Um eine Vorstellung davon zu erhalten, wie so ein Seelenbuch aussehen könnte, kann man die Webseite besuchen, oder aber sich vorab schon ein paar der Bücher von Gerdi ansehen: Gerdis Seelenbücher

 

Neugierig geworden? Dann besucht www.seelenbuecher.de, und lest die Regeln...

[Home] [Seelenbücher] [Bücher von Eric] [Bücher von Gerdi] [Gerdis Blog] [Links] [Kontakt]